Neuigkeiten …

Leseecke

Was ist Leben?

So lautet der Titel des vor 75 Jahren erschienen Buches des Nobelpreis-gekrönten Physikers Erwin Schrödinger. Das ist bemerkenswert: Ein Physiker schreibt über Biologie, genauer über Genetik. Schrödinger bezeichnet die Genetik als "das wohl interessanteste [Fach] unserer Zeit". Freiraum zur Formulierung seiner Gedanken fand er im NS-aufgewühltem Europa im Exil am "Dublin Institute for Advanced Studies".… Weiterlesen Was ist Leben?

Gentechnologie bei Pflanzen

Anbau von Goldenem Reis

Bangladesch könnte das erste Land sein, in dem der Golden Rice zum Anbau kommt. Golden Rice reichert in seinen Körnern das Vitamin ß-Carotin an. Diese gentechnisch veränderte Reissorte wurde der Ende der 1990er Jahre von einer internationalen Arbeitsgruppe um Ingo Potrykus (ETH Zürich) und Peter Beyer (Universität Freiburg) entwickelt. Kleinbauern mit einem Jahresumsatz von weniger… Weiterlesen Anbau von Goldenem Reis

Genschere CRISPR/Cas, Gentechnologie beim Menschen

Geneditierte Babies

Der russische Biologe Denis Rebrikov könnte nach Jiankui He der nächste sein, der die Genschere CRISPR/Cas an menschlichen Embryonen anwendet und diese austragen lässt. Zwar distanziert er sich von solchen Plänen, expandiert aber seine Forschung auf die Untersuchung von "Nebenwirkungen" der Genschere. Zudem hat er neben der AIDS-Resistenz offensichtlich ein weiteres Merkmal im Fokus: Schwerhörigkeit… Weiterlesen Geneditierte Babies

Genschere CRISPR/Cas

Genschere und Smart Materials

Die Genschere CRISPR/Cas findet mittlerweile auch in der Materialforschung Anwendung. So haben Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology (MIT) im US-amerikanischen Cambridge eine gelartige Substanz erzeugt, die mittels DNA-Molekülen ihre Struktur hält. In dem Gel ist auch die Genschere und eine gewünscht Fracht (etwa ein Medikament) enthalten. Durch beispielsweise ein Lichtsignal wird die Genschere aktiviert,… Weiterlesen Genschere und Smart Materials

Genschere CRISPR/Cas, Gentechnologie beim Menschen

Weitere Designer-Babies?

Der russische Wissenschaftler Denis Rebrikov hat angekündigt, mit der Genschere gegen AIDS immun gemachte Embryonen in HIV-positive Empfängermütter implantieren zu wollen. Der Leiter der größten russischen Reproduktionsklinik wartet noch auf eine offizielle Genehmigung. Zuvor wurde bekannt, dass den von Jiankui He generierten AIDS-immunen Babies vermutlich eine kürzere Lebensspanne beschert ist. Mehr Informationen: Nature 570, 145-146 (2019); Nature… Weiterlesen Weitere Designer-Babies?

In eigener Sache, Veranstaltung

Tag der Biodiversität

Mit dem jährlichen Tag der Biodiversität gedenken wir des am 22. Mai 1992 in Nairobi formulierten Übereinkommens der Vereinten Nationen zum Schutz der biologischen Vielfalt. Und? Im Mai 2019 hat die IPBES-Organisation der Vereinten Nationen (IPBES = Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services) einen Bericht veröffentlicht, der sich aus rund 15.000 wissenschaftlichen Studien… Weiterlesen Tag der Biodiversität